Acrylharzböden

 

Polyschutz Bautechnik GmbH / Rodgau AcrylharzbödenDurch den Einbau unserer dauerhaft, elastischen Acrylatharzbeschichtungen erhalten Sie einen komplett fugenlos verlegten Boden. Nur Konstruktionsfugen müssen übernommen werden. Der Boden ist zähhart, schlagfest, splitterungsfrei, mediendicht, sowie chemikalien-, säure-, laugen-, fett-, salz- und ölbeständig. Die Beschichtung ist völlig staubfrei, nicht absandend, absolut porengeschlossen und deshalb auch leicht zu pflegen und zu säubern (trocken oder nass). Trotzdem weist die Oberfläche die von der Berufsgenossenschaft vorgeschriebene Rutschsicherheit auf. Die mechanische Belastbarkeit der Beschichtung beträgt bis zu 600 kg/ cm² je nach Bodenaufbau. Es kann aus einer großen Anzahl nutzungsgerechter Farben ohne Mehrpreis gewählt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Ihre Vorteile
Technische Daten und Details
Farben & Strukturen

Die Oberflächenvorbereitung ist entscheidend für den dauerhaften Erfolg einer Kunstharzbeschichtung. Um haftungstrennende Substanzen wie Zementschlämme und Verunreinigungen zu beseitigen, werden alle Untergründe mechanisch vorbereitet.

Die Vorbereitung erfolgt z.B. durch staubarmes Kugelstrahlen, Diamantschleifen oder Fräsen. Der trockene Untergrund wird anschließend mit Industriesaugern gereinigt.

Durch die Eigenspannung der Systeme ist eine Haftzugfestigkeit von mindestens 1,5 N/mm² am Untergrund erforderlich.


Je nach Untergrund werden Ausgleichsarbeiten durchgeführt um z.B. ein Gefälle auszubilden oder Untergrundrauhigkeiten/Fliesenfugen zu egalisieren. Sollrissfugen und Risse werden mit Diamantscheiben geöffnet, vorbereitet und mit speziellen Harzen verfüllt. Bodenabläufe und Rinnen werden mediendicht eingearbeitet. Der elastische Anschluss erfolgt im Untergrund.

An den Wänden und Stützen kann durch den Einbau von Kehlen eine fugenlose, geschlossen „Wanne“ ausgebildet werden, die leicht zu reinigen und zu pflegen ist.


Nach den entsprechenden Vorarbeiten wird der für die Nutzung festgelegte Boden über mehrere Schichten eingebracht. Die Oberfläche wird, falls erforderlich, entsprechend den Vorschriften der Berufsgenossenschaft ausgebildet. Je nach Untergrund (bei Fliesen, Klinkern, Holz, Metall und Asphalt im Innenbereich) und Anforderung wird ggfls. eine elastische Zwischenschicht eingearbeitet. Diese Lage dient als zusätzliche Federungs- und Ausgleichsschicht.


Bei Altuntergründen in der Lebensmittelindustrie und bei Großküchenbetrieben sorgt diese Schicht dafür, dass keine tiefsitzenden, eiweißhaltigen Verfettungen an die Oberfläche dringen. Bei Asphaltböden werden durch die Membranlage Bitumenwanderungen (Fleckenbildungen) verhindert.

 

Netzwerke

Aktuelle Informationen

Folgen Sie uns auf Twitter!

QR-Code polyschutz.de Polyschutz Bautechnik GmbH | Rodgau

Anschrift

Büro in Rodgau

Polyschutz Bautechnik GmbH
Benzstraße 27
63110 Rodgau


06106 - 77 26 38
06106 - 77 28 27

    Bürozeiten
  • Montag bis Donnerstag
    8:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr
  • Freitag
    8:00 - 13:00 Uhr
  • Eine vorherige Termin­verein­barung ist erforderlich.